Das Innere eines Menschen an seinem Äußeren, seinem Gesicht, seiner Physiognomie erkennen.

Physiognomische Studienabende in Schwanstetten

Sofern nicht anders angegeben, finden unsere regelmäßigen Studienabende an jedem 1. Donnerstag im Monat statt. Die Vorträge beginnen pünktlich um 20.00 Uhr und enden um 21.30 Uhr. Veranstaltungsort: Bürgerstub'n, Rathausplatz 2, 90596 Schwanstetten.

Gäste sind herzlich eingeladen gegen einen Kostenbeitrag von 5,00 Euro teilzunehmen. Ton- und Bildaufnahmen bedürfen der Erlaubnis der Referent*innen.

Bitte beachten Sie: Programmänderungen behalten wir uns vor.

Dezember 2020

03.12.20: Weihnachtsfeier mit Überraschung

 

Jahresübersicht 2021

Januar

24.01.2021
14.00 Uhr: Vortrag Erika Rau - Physiognomik für die neue Zei
Seit „Corona“ ist es für viel mehr Menschen spürbar, dass sich „etwas“ ändert, dass wir in einem größeren Wandlungsprozess auf der Erde stehen. Wohin geht der Mensch? In welchen Wandlungsphasen steht jeder Einzelne von uns? Was möchte sich auf der gesamten Erde verändern? Und in welcher Weise kann die Psycho-Physiognomik diese Übergänge begleiten, unterstützen, Anregungen geben?
Die Kraft-Richtungs-Ordnung ist in allen Wandlungsphasen des Lebens eine hilfreiche Richtschnur, die aufzeigt, ob das, was auch immer gerade geschieht, der Evolution und dem Universum dient.
Wenn jeder einzelne Mensch sich in eine Selbstentwicklung bringt und zum Strahlen kommt, dann ist das die beste Unterstützung für jegliche Transformation — individuell und global.
In diesem Vortrag werde ich aufzeigen, welche individualisierten und konkreten Anregungen die Psycho-Physiognomik geben kann.

Kaffeepause

16 Uhr Jahreshauptversammlung
Mehr Info.
Für Gäste/Nichtmitglieder wird ein Beitrag von 5,00 Euro erhoben.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Februar
04.02.2021: Bernd Fritscher - Zeichen der Liebe

März
04.03.2021: Dr. Birgit Friedel - Harmonie und Disharmonie im Naturell

April
01.04.2021: Christian Link
Sehoptimierung. Besser sehen - besser verstehen

Mai
06.05.2021: Werner Thumser - Die Hormone und ihre Ausdrucksareale

13.-16.05.2021: 12. Internationaler Psycho-Physiognomik-Kongress in Bad Windsheim zum Thema „Naturelle“

Juni
10.06.2021: Andrea Reinalte - Die Basisachsen des Körpers
Warum Länge, Breite und Tiefe innerhalb des Naturells eine eigene Dynamik entfalten

Juli
01.07.2021: Armin Pinl  - Die Nase und das Mittelgesicht

August
05.08.2021: Waltraud Brix
„Herzensangelegenheiten“ in der Psycho-Physiognomik, verbunden mit Herzensschätzen,welche uns Mutter Natur schenkt

September
09.09.2021: Karlheinz Raab  - Das Hinterhaupt

Oktober
07.10.2021: Maximilian Stegmair  - Das Seitenhaupt

November
04.11.2021: Helmut Hahn - Das Oberhaupt

Dezember
02.12.2021: Weihnachtsfeier mit Überraschung

 

Referenten der Studienabende

Brix, Waltraud
ist seit 1997 Inhaberin eines Edelsteinfachgeschäftes in Nürnberg. Das Interesse für Physiognomik kam 1999 durch Hermann Müller, einen in Australien lebenden Inder, in ihr Leben. Als sie 2004 die Tiefe und die umfassende Größe der Physiognomik nach Carl Huter kennenlernte, widmete sie sich mit großer Begeisterung der Lehre. Sie empfindet jeden Tag als eine spannende Entdeckungsreise mit dem Thema: „Mensch, erkenne dich, denn dein Inneres zeigt sich im Außen“.

Esseiva-Zeller, Olaf
wohnhaft in der Schweiz, setzt sich seit über 20 Jahren mit Leib und Seele mit dem Thema Psycho-Physiognomik auseinander. Seit 1998 gibt er sein Wissen bei Seminaren, Ausbildungen, Vorträgen und Beratungen auch international weiter. Autor des Buches „Grundlagen der Psycho-Physiognomik“.

Dr. Friedel, Birgit
Seit vielen Jahren schon fasziniert mich die Physiognomik. Mein Anliegen ist, Menschen in ihre Kraft zu bringen und sie für dieses Wissen zu begeistern. Deshalb gebe ich die physiognomischen Ideen in Vorträgen, Seminaren und Beratungen weiter und engagiere mich im Verein für Psycho-Physiognomik nach Carl Huter – Bayern e.V., in dem ich seit 2018 das Amt der 1. Vorsitzenden ausübe.

Fritscher, Bernd
Jahrgang 1961, beschäftigt sich mit der Psycho-Physiognomik nach Carl Huter seit 1987. Lernte bei Wilma Castrian, Irmgard Wenzel, Natale Ferronato, Karlheinz Raab. 2016 schloss er erfolgreich den Master- Studiengang „Face Reading“ bei Lilien Bridges ab. Gibt Antlitzdiagnose-Seminare nach Carl Huter und Face Reading-Seminare nach Lilien Brigdes. Mitglied im Verein für Psycho-Physiognomik nach Carl Huter Bayern e.V. seit 1996. Arbeitet in eigener Naturheilpraxis als Heilpraktiker seit 1990 mit der Patho- und Psycho-Physiognomik, TCM und Klassische Homöopathie.

Hahn, Helmut
Geboren 1956. Seit 1991 als Homöopath und Heilpraktiker tätig. Die Psycho-Physiognomik ist für ihn nicht nur eine Ergänzung zu seiner Tätigkeit als Therapeut, sondern auch eine Bereicherung in jeder Hinsicht.

Link, Christian
Glücklicher Ehemann - Künstler - Ästhet - Motivator - Berufsfotograf.
1991 bis 1994 Handwerkliche Ausbildung zum Fotografen; 1996 bis 2004 Fotografische Einzel- und Gruppenausstellungen; 1998 bis 2004 Lehrtätigkeit für analoge und digitale Fotografie; 2015 bis 2018 Verschiedene Kurse in Psychophysiognomik und Pathophysiognomik. Seit 2004 selbstständig mit Studio in Ingolstadt.

Pinl, Armin
Der 1967 geborene Armin Pinl begann 1991 mit dem Studium der Psycho-Physiognomik. 1996 war er Mitbegründer des Vereins Psycho-Physiognomik nach Carl Huter — Bayern e.V. und begann mit seiner Tätigkeit als erster Vorsitzender auch als Referent für Psycho-Physiognomik. Autor des Buches „Face Reading“ — Was das Gesicht über die Persönlichkeit verrät!

Raab, Karlheinz
Geboren 1952, Heilpraktiker. Mitbegründer und viele Jahre Vorsitzender des Vereins für Psycho-Physiognomik nach Carl-Huter Bayern e.V. Referent für Psycho- und Patho-Physiognomik. Autor des Buches „Das Gesicht, der Spiegel deiner Gesundheit“.

Rau, Erika
Jahrgang 1959, Heilpraktikerin, klassische Homöopathin, Atemtherapeutin (Körper-Psycho-Therapie) und Psycho-Physiognomin. Als solche ausgebildet von Theodor Werner, Walter Allispach, Eduard Altmann und vor allen Dingen von Wilma Castrian. Arbeitete intensiv mit am Aufbau einer qualifizieren Homöopathie-Ausbildung in Deutschland und ist aktiv in der Stiftung Homöopathie-Zertifikat. Leitet das eigene Institut „HomöoCampus“ für Fort- und Weiterbildung in München. www.homoeocampus.de

Reinalter, Andrea
Forschen ist meine Leidenschaft. Die Gesetzmäßigkeiten und das Grundsätzliche beim menschlichen Körper, für die Seele und den Geist ist mein Forschungsgebiet. C. Huter hat dafür eine großartige Basis geschaffen. Kann der Mensch in Liebe selbstbestimmt seinen Lebensablauf gestalten, ist er für sich selbst, sein Umfeld, die Natur und uns alle ein Gewinn. In Vorträgen, Seminaren und Beratungen gebe ich die Lehre von Carl Huter und meine Erfahrungen weiter. www.physiognomik-reinalter.de

Stegmair, Maximilian
Geboren 1964, Heilpraktiker für Psycho-Therapie. Beschäftigt sich seit 2008 mit der Psycho-Physiognomik und ist im Raum Ingolstadt als Referent tätig.

Thumser, Werner
Der in Schwarzenbruck lebende W. Thumser, Jahrgang 1959, arbeitet seit 24 Jahren in eigener Naturheilpraxis und ist Gründungsmitglied des Vereins Psycho-Physiognomik n. Carl Huter – Bayern e.V. Seit vielen Jahren ist er auf diesem Gebiet als Referent tätig. 

 

Zum Veranstaltungsort:

Bürgerstub'n, Rathausplatz 2, 90596 Schwanstetten

 

Jahresprogramm 2021
als PDF zum Download.