Das Innere eines Menschen an seinem Äußeren, seinem Gesicht, seiner Physiognomie erkennen.

Physiognomik Studienabende in Schwanstetten


Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Psycho-Physiognomik,

endlich ist es soweit, unser Studienabend findet wieder statt.

Termin: 06. August 2020
Referentin: Martina Steffens-Romatowski
Thema: Entspann dich - und du wirst strahlen! Warum Physiognomen meditieren sollten
Ort: „Bürger Stub'n“, Rathausplatz 2, 90596 Schwanstetten
Beginn: 20.00 Uhr

Die Anzahl der Teilnehmer ist aufgrund von Hygiene- und Sicherheitsauflagen leider auf max. 34 Personen begrenzt. Daher dürfen nur VEREINSMITGLIEDER teilnehmen!
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich. Die Plätze werden nach der Reihenfolge des Eingangs vergeben. Ihre erfolgreiche Anmeldung wird per Mail bestätigt.

Wir bitten Sie um Verständnis und hoffen, dass der Studienabend am 10. September mit Karlheinz Raab wieder von allen Interessierten besucht werden kann.
 
Hinweis:
Die ausgefallene Waldwanderung mit Übungen zur Gesundheitserhaltung mit Karlheinz Raab wird nachgeholt am:                            
Samstag, 12. September um 9.00 Uhr in Schwanstetten, Ortsteil Furth, Ortsmitte, Hausnummer 11.
Kein Imbiss, evtl. Brezen auf die Hand und Getränke aus der Flasche.
Anmeldung erforderlich bei Karlheinz Raab, Tel.: 09170-1461.

Wir freuen uns auf das ersehnte Wiedersehen, bis dahin alles Gute.
Herzliche Grüße 

 

 

Themen und Termine in 2020:

Sofern nicht anders angegeben, finden unsere regelmäßigen Studienabende an jedem 1. Donnerstag im Monat statt.
Die Vorträge beginnen pünktlich um 20.00 Uhr und enden um 21.30 Uhr.

Veranstaltungsort: Bürgerstub'n, Rathausplatz 2, 90596 Schwanstetten.

Gäste sind herzlich eingeladen gegen einen Kostenbeitrag von 5,00 Euro teilzunehmen.
Es bedarf keiner Anmeldung für den Studienabend. Ton- und Bildaufnahmen bedürfen der Erlaubnis des Referenten.

 

Mai: Do 07.05.20   ABGESAGT
Die Hormone und ihre Ausdrucksareale
Werner Thumser

Juni: Do 04.06.20 ABGESAGT 
„Herzensangelegenheiten“ in der Psycho-Physiognomik, verbunden mit Herzensschätzen, welche uns Mutter Natur schenkt
Waltraud Brix

Juli: Do 02.07.20 ABGESAGT 
Die Nase und das Mittelgesicht
Armin Pinl

August: Do 06.08.20  Nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung.
Entspann dich - und du wirst strahlen! Warum Physiognomen meditieren sollten.
Martina Steffens-Romatowski

September: Do 10.09.20
Patho-Physiognomik zur Selbstfindung der starken und schwachen Organe. Bitte Spiegel mitbringen!
Karlheinz Raab

Oktober: Do 01.10.20
Harmonie und Disharmonie - Graduierungen und Wirkungsebenen. Eine Betrachtungsweise zur besseren Integration persönlicher Spannungen und Spezialisierungen
Joachim Bauer

November: Do 05.11.20
Der Geist kommt über die Form zum Ausdruck
Helmut Hahn

Dezember: Do 03.12.20
Weihnachtsfeier mit Überraschung



Referenten der Studienabende

Joachim Bauer
Geboren 1968, habe ich 1989 mein Abitur und 1991 meine Ausbildung zum Industriekaufmann absolviert. Kaufmännisch liegt mein Schwerpunkt bis heute in vertrieblich-beratender Tätigkeit auf Vorstandsebene bei Großkonzernen und großen mittelständischen Unternehmen. Seit 2005 studiere ich im Bereich der Menschenkenntnis vor allem Psychound Patho-Physiognomik sowie (Neu-)Phrenologie, aber auch die chinesische Gesichtskunde bei vielen namhaften Referenten im In- und Ausland und entsprechender Literatur. Zusammen mit den Bereichen der Organsprache und Psychosomatik als ein wesentlicher Aspekt der Seelenausdruckskunde sind diese Bereiche der Menschenkenntnis heute mein dominantes Aktivitätsgebiet.

Waltraud Brix
Waltraud Brix ist seit 1997 Inhaberin eines Edelsteinfachgeschäftes in Nürnberg. Das Interesse über die Physiognomie kam 1999 durch Hermann Müller, einem in Australien lebender Inder, in ihr Leben. Als sie 2004 die Tiefe und die umfassende Größe der Physiognomie nach Carl Huter kennenlernte, widmet sie sich mit großer Begeisterung der Lehre. Sie empfindet jeden Tag als eine spannende Entdeckungsreise mit dem Thema Mensch: "Erkenne dich, denn dein Inneres zeigt sich im Außen".

Dr. Birgit Friedel
Seit nahezu 20 Jahren fasziniert mich die Physiognomik. Deshalb möchte ich Menschen für dieses Wissen begeistern und sie so in ihre Kraft und in Kontakt mit ihren Potenzialen bringen.
Das physiognomische Wissen gebe ich in Vorträgen, Seminaren und Beratungen weiter und engagiere mich im Vorstand des Vereins für Psycho-Physiognomik nach Carl Huter - Bayern e.V.  Website: www.birgitfriedel.de

Bernd Fritscher
Jahrgang 1961, beschäftigt sich mit der Psycho-Physiognomik nach Carl Huter seit 1987. Lernte bei Wilma Castrian, Irmgard Wenzel, Natale Ferronato, Karlheinz Raab. Mitglied im Verein für Psycho-Physiognomik nach Carl Huter Bayern e.V. Arbeitet in eigener Naturheilpraxis als Heilpraktiker seit 1990 mit der Patho- und Psycho-Physiognomik, TCM und Klassische Homöopathie.

Helmut Hahn
Seit fast 20 Jahren ist Helmut Hahn als Heilpraktiker in eigener Naturheilpraxis tätig. Sein Schwerpunkt in der täglichen Praxis ist die klassische Homöopathie. Er ist seit vielen Jahren Mitglied und Referent im Verein für Psycho- Physiognomik nach Carl Huter Bayern e.V., in dem er sich als Kassenprüfer engagiert.

Helmut Koppe
Seit 1996 bin ich aktives Mitglied im Verein Psycho-Physiognomik nach Carl Huter Bayern e.V. Als Referent seit mehreren Jahren tätig, Coach und Berater in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Einzelgespräche in Körper-Kommunikation, Psycho-Physiognomik, systemisches Coaching und Mediation.

Armin Pinl
Der 1967 geborene Armin Pinl begann 1991 mit dem Studium der Psycho- Physiognomik. 1996 war er Mitbegründer der Vereins „Psycho-Physiognomik nach Carl Huter - Bayern e.V.“, und begann mit seiner Tätigkeit als erster Vorsitzender auch als Referent für Psycho-Physiognomik. Er ist Autor des Buches: „Face Reading - Was das Gesicht über die Persönlichkeit verrät".

Karlheinz Raab
Geboren 1952, Heilpraktiker Mitbegründer und viele Jahre Vorsitzender des Vereins für Psycho- Physiognomik nach Carl-Huter Bayern e.V. Referent für Psycho- und Patho-Physiognomik. Autor des Buches: „Das Gesicht, der Spiegel deiner Gesundheit“.

Anna Maria Schneider
Anna Maria Schneider ist in Kundl in Tirol geboren und führt eine Praxis bzw. ein Institut in ganzheitlicher Menschenkenntnis – Psycho-Physiognomik von Kopf bis Fuß in Weinheim. Sie ist medizinische Fußtherapeutin und bietet zusätzlich zur Gesichts- und Fußanalyse Familienstellen und Persönlichkeitsberatungen, Seminare und Weiterbildung in Physiognomik an. Ihre 30-jährige Erfahrung gibt sie in ihrer Referententätigkeit weiter. Ihr Buch „Der Weg zur Persönlichkeit. Menschenkenntnis von Kopf bis Fuß“ ist im Eigenvertrieb erhältlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Martina Steffens-Romatowski
Mein Herzensanliegen: Menschen unterstützen ihre eigenen Grenzen zu sprengen. Dabei helfen mir als Heilpraktikerin für Psychotherapie vor allem meine Ausbildungen zur Entspannungstherapeutin und Psycho-Physiognomin. Parallel arbeitete ich viele Jahre im internationalen Projektmanagement mit Schwerpunkt Kommunikation. Mittlerweile fokussiere ich mich ausschließlich auf soziale Arbeitsbereiche und meine Praxis. Psycho-Physiognomik lernte ich unter anderem bei Joachim Bauer und Sven Romatowski. Mein Ziel: Bewußtsein schaffen. Mehr über mich unter www.zeitbewusst.com.

Werner Thumser
Der in Schwarzenbruck lebende W. Thumser, Jahrgang 1959, arbeitet seit 13 Jahren in eigener Naturheilpraxis und ist Gründungsmitglied des Vereins Psycho-Physiognomik n. Carl Huter Bayern e. V. Seit vielen Jahren ist er auf diesem Gebiet als Referent tätig.

 

Zum Veranstaltungsort:

Bürgerstub'n, Rathausplatz 2, 90596 Schwanstetten